1986. Auf einer kirchlichen Jugendbegegnung zwischen Ost und West lernen sich die siebzehnjährige Anna aus Westdeutschland und der wenig ältere Philipp aus Ostberlin kennen. Aus einem kleinen Flirt wird schnell eine stürmische Romanze die ihren bitteren Beigeschmack nie ganz verliert: Wie wird es möglich sein, über die Mauer hinweg eine Beziehung zu leben?
Annas Ausflüge nach Ostberlin werden von der Staatssicherheit argwöhnisch beobachtet. Dann erleidet die Beziehung einen schweren Schlag: Anna erhält Einreiseverbot für die DDR. Philipps Fluchtpläne scheitern.
Zwei Jahre später. Der 9. November 1989. Gebannt verfolgt Anna die Ereignisse um den Mauerfall. Doch den Gedanken an eine Wiederbegegnung mit Philipp verdrängt sie. Sie hat sich mit ihrem
ehemaligen Schulfreund Lorenz ein neues Leben aufgebaut. Dann, eines Tages, steht Philipp vor ihrer Tür. Beide merken, wie stark ihre gegenseitigen Gefühle nach wie vor sind. Anna steckt in einem
tiefen Dilemma.

Cast

Lea Freund
Tim Bülow
Franziska Weisz
Fritz Karl
Svea Derenthal
Götz Schubert
Henriette Heinze
Leon Blaschke
Anna Schumacher

Anne Müller
Luise Hipp
Tillmann Depping
Lara Feith
Linn Müller
Till Demuth
Björn Harras
Martin Kiefer
Marco Schiedt

Regie und Produzent Norbert Lechner
Drehbuch Antonia Rothe-Liermann
Line Producer Dieter Horres, Max Plettau
Bildgestaltung Bella Halben
Szenenbild Hucky Hornberger
Kostüm Katja Krannich
Maske Kevin Loevenich
Schnitt Georg Michael Fischer
Ton Marc Parisotto
Musik Martin Unterberger

Pressereaktionen

“Katja Hildebrand hat die Erinnerungen an ihre große Liebe zu Zeiten des Kalten Krieges zu einem aufrüttelnden Roman zusammengefügt. Im Vordergrund steht die Liebesgeschichte, ebenso mitreißend wie unmöglich. Die beiden jungen Menschen durchlaufen ein Wechselbad der Gefühle, Euphorie und Enttäuschung, Glück und Sehnsucht, Wut und Resignation. Erstaunlich ist die ungeschützte Offenheit, mit der sie sich begegnen. Eine authentische, bewegende, aber nie sentimentale Geschichte über eine unmögliche Liebe, wie es sie – ob aus politischen Gründen oder anderen - immer und überall auf der Welt gab, gibt und geben wird.”

Deutschlandfunk Kultur

“Basierend auf dem autobiographischen Roman von Katja Hildebrand, erzählt der preisgekrönte Jugendfilm-Regisseur Norbert Lechner („Toni Goldwascher“) diese deutsch-deutsche Teenager-Lovestory mit leichter Hand, viel Einfühlungsvermögen sowie spürbarer Liebe zu seinen Figuren.”

Dieter Oßwald, programmkino.de